Sport & Freizeit in der Fränkischen Schweiz

Motorrad fahren in der Fränkischen Schweiz

Ruth Ebensfeld

Erstellt | Geändert

Motorrad-Touren - Fränkische Schweiz

Gut ausgebaute, aber doch kurvenreiche Straßen, eine abwechslungsreiche Natur und freundliche Gastgeber, die sich an den Bedürfnissen der Motorradfahrer orientieren, machen den Besuch zum erholsamen Erlebnis.

Die Fränkische Schweiz, vor allem wegen der engen, kurvenreichen Talstrecken, ist eines der reizvollsten und interessantesten Gebiete für Motorradfahrer. Hier finden Biker ein Zuhause.

Und nun – viel Spaß beim Biken durch die Fränkische Schweiz!

Motorrad-Touren - Biker Ausflüge um Betzenstein

Motorrad-Touren - Biker Ausflüge um Betzenstein

Kurvenreiche Landstraßen abseits der großen Vekehrswege, das lieben Motorradfahrer/innen.
In der Fränkischen Schweiz gibt es keine langweiligen Straßen!
Jeder Kilometer hat seine Reize. Fremdenverkehrsgebiet und Motorräder: Das kann sich nicht vertragen? Zugegeben - an den Wochenenden wird´s auf manchen Streckenabschnitten zuweilen eng, deshalb nehmt Rücksicht - passt das Tempo an. Streckensperrungen in der Fränkischen Schweiz hatten wir schon. An den Wochenenden ist auch die Polizei gerne bei uns. Grundsätzlich aber ist die Fränkische Schweiz rund um Betzenstein motoradfahrer/innenfreundlich - auch die Vermieter. Günstige Zimmer gibt es in jedem Dorf - Campingplätze u.a. in Betzenstein, Pottenstein/Tüchersfeld und Waischenfeld.

Motorrad-Tour a) - Frankenwald
Betzenstein-Behringersmühle-Hollfeld- KleinziegenfelderTal/Burgkunstadt- Kronach-Tettau-Teuschnitz-Kulmbach- Bayreuth-Pottenstein-Betzenstein

Motorrad-Tour b) - Steigerwald/Main
Betzenstein-Ebermannstadt-Hirschaid- Geiselwind-Ebern-Eltmann-Bamberg- Staffelstein-Vierzehnheiligen-Heiligenstadt- Aufsess-Betzenstein

Motorrad-Tour c) - Oberpfalz
Betzenstein-Königstein-Sulzbach-Rosenberg -Amberg-Kallmünz- Naabtal- Regensburg-Kloster Weltenburg- Donautal/Beilngries-Neumarkt- Altdorf-Hersbruck-Neuhaus/Pegnitz -Betzenstein

Motorrad-Tour d) - Tschechien
Betzenstein-Pegnitz-Creußen-Speichersdorf - Kemnath-Tirschenreuth- Selb-Grenze/Asch- Franzensbad-Marienbad über Golfplatz Richtung Karlsbad und zurück
oder die Mammuttour: zurück über Erzgebirge: Oberwiesenthal -Johanngeorgenstadt - Plauen-Hof-Bayreuth

Klicken Sie hier um zu einer Übersicht der motorradfreundlichen Anbieter zu gelangen!

Motorrad-Touren durch die Fränkische Schweiz - Biken rund um Pottenstein

Die Fränkische Schweiz, vor allem wegen der engen, kurvenreichen Talstrecken, ist eines der reizvollsten und interessantesten Gebiete für Motorradfahrer.
Es ist jedoch nicht immer gesagt, dass der Biker die schönsten Ecken kennt.
Um einen verträgliches Kompromiss zwischen Action, verantwortungsbewusstem Fahren und landschaftlichen Reizen herzustellen, hat das Verkehrsbüro Pottenstein einige der geeignetsten Touren aus allen Himmelsrichtungen ins Herzen der Fränkischen Schweiz zusammengestellt.
Und nun – viel Spaß beim Biken durch die Fränkische Schweiz!

Bamberg 160km

Die Fränkische Schweiz von Westen aus (Bamberg)

Länge: ca. 160 km

Bamberg – Pödeldorf – Litzendorf – Tiefenellern – Leibarös – Huppendorf – Königsfeld – Steinfeld – Hollfeld – Sachsendorf – Aufseß – Heckenhof – Hochstahl – Nankendorf – Waischenfeld – Behringersmühle – Oberailsfeld – Kirchahorn – Freiahorn – Poppendorf – Hohenmirsberg – Haselbrunn – Pottenstein – Kirchenbirkig – Pottenstein – Tüchersfeld – Behringersmühle – Muggendorf – Streitberg – Ebermannstadt – Drügendorf – Gunzendorf – Frankendorf – Tiefenhöchstadt – Zeegendorf – Geisfeld – Bamberg

Folgende Täler werden durchfahren: Ellertal, Aufseßtal, Wiesenttal, Ailsbachtal, Haselbrunntal, Weihersbachtal, unteres Püttlachtal

Das Interessanteste am Wege: Ellerner Berg, Burg Ober- und Unteraufseß, Burg Waischenfeld, Sophienhöhle, Hohenmirsberger Platte, Burg Pottenstein, Sommerrodelbahn, Schöngrundsee, Teufelshöhle, Fränkische Schweiz – Museum Tüchersfeld, Binghöhle

Motorradfahrer-Treff: Lohndorf, Huppendorf, Heckenhof, Hochstahl, Oberailsfeld, Pottenstein, Gunzendorf, Geisfeld

Bayreuth 140km

Die Fränkische Schweiz von Osten (Bayreuth)

Länge: ca. 140 km
Bayreuth – Eckersdorf – Busbach – Schönfeld – Hollfeld – Aufseß – Heckenhof – Aufseß – Heiligenstadt – Gasseldorf – Streitberg – Muggendorf – Behringersmühle – Tüchersfeld – Pottenstein – Kirchenbirkig – Pottenstein – Haselbrunn – Hohenmirsberg – Poppendorf – Freiahorn – Kirchahorn – Oberailsfeld – Behringersmühle – Waischenfeld – Nankendorf – Plankenfels – Obernsees – Frankenhaag – Mistelgau – Mistelbach – Bayreuth

Folgende Täler werden durchfahren: Aufseßtal, Leinleitertal, unteres Wiesenttal, unteres Püttlachtal, Weihersbachtal, Haselbrunntal, Ailsbachtal, oberes Wiesenttal

Das Interessanteste am Wege: Schloß Fantasie, Burg Ober- und Unteraufseß, Burg Greifenstein, Binghöhle, Fränkische Schweiz – Museum, Burg Pottenstein, Sommerrodelbahn, Schöngrundsee, Teufelshöhle, Hohenmirsberger Platte, Sophienhöhle, Burg Waischenfeld, Ruppertskapelle Obernsees

Motorradfahrer-Treff: Heckenhof, Pottenstein, Oberailsfeld

Forchheim 155km

Die Fränkische Schweiz von Südwesten (Forchheim)

Länge: ca. 155 km

Forchheim – Kersbach – Effeltrich – Kunreuth – Weingarts – Walkersbrunn – Gräfenberg – Hilpoltstein – Obertrubach – Egloffstein – Wichsenstein – Bieberbach – Kleingesee – Stadelhofen – Gößweinstein – Behringersmühle – Tüchersfeld – Pottenstein – Kirchenbirkig – Pottenstein – Haselbrunn – Hohenmirsberg – Poppendorf – Freiahorn – Kirchahorn – Oberailsfeld – Behringersmühle – Waischenfeld – Nankendorf – Hochstahl - Heckenhof – Aufseß – Heiligenstadt – Gasseldorf – Ebermannstadt – Pretzfeld – Kirchehrenbach – Reuth – Forchheim

Folgende Täler werden durchfahren: Trubachtal, unteres Püttlachtal, Weihersbachtal, Haselbrunntal, Ailsbachtal, oberes Wiesenttal, Leinleitertal, unteres Wiesenttal

Das Interessanteste am Wege: Kirchenburg Effeltrich, Burg Hilpoltstein, Burg Egloffstein, Basilika und Burg Gößweinstein, Fränkische Schweiz – Museum Tüchersfeld, Burg Pottenstein, Sommerrodelbahn, Schöngrundsee, Hohenmirsberger Platte, Sophienhöhle, Burg Waischenfeld, Burg Unteraufseß, Burg Greifenstein

Motorradfahrer-Treff: Pottenstein, Oberailsfeld, Hochstahl, Heckenhof

Kulmbach 170km

Die Fränkische Schweiz von Norden aus (Kulmbach)

Länge: ca. 170 km

Kulmbach – Weismain – Kleinziegenfeld – Stadelhofen – Treunitz – Königsfeld – Huppendorf – Hohenpölz – Oberleinleiter – Burggrub – Heiligenstadt – Gasseldorf – Streitberg – Muggendorf – Behringersmühle – Tüchersfeld – Pottenstein – Kirchenbirkig – Pottenstein – Haselbrunn – Hohenmirsberg – Poppendorf – Freiahorn – Kirchahorn – Oberailsfeld – Behringersmühle – Waischenfeld – Nankendorf – Hochstahl – Heckenhof – Aufseß – Hollfeld – Kainach – Wonsees – Sanspareil – Thurnau – Kasendorf – Kulmbach

Folgende Täler werden durchfahren: Kleiziegenfelder Tal, Leinleitertal, unteres Wiesenttal, unteres Püttlachtal, Weihersbachtal, Haselbrunntal, Ailsbachtal, oberes Wiesenttal, Aufseßtal, Kainachtal.

Das Interessanteste am Wege: Burg Greifenstein, Binghöhle, Fränkische Schweiz – Museum Tüchersfeld, Burg Pottenstein, Sommerrodelbahn, Schöngrundsee, Teufelshöhle, Hohenmirsberger Platte, Sophienhöhle, Burg Waischenfeld, Burg Unter- und Oberaufseß, Burg Zwernitz und Felsengarten Sanspareil

Motorradfahrer-Treff: Huppendorf, Burggrub, Pottenstein, Oberailsfeld, Hochstahl, Heckenhof

Nürnberg 185km

Die Fränkische Schweiz von Süden (Nürnberg)

Länge: ca. 185 km

Nürnberg – Heroldsberg – Igensdorf – Gräfenberg – Hiltpoltstein – Leupoldstein – Weidenhüll – Regenthal – Kirchenbirkig – Pottenstein – Tüchersfeld – Behringersmühle – Oberailsfeld – Kirchahorn – Volsbach – Waischenfeld – Nankendorf – Hochstahl – Heckenhof – Aufseß – Heiligenstadt – Gasseldorf – Streitberg – Muggendorf – Behringersmühle – Gößweinstein – Stadelhofen – Kleingesee – Bieberbach – Wichsenstein – Egloffstein – Wolfsberg – Obertrubach – Neudorf – Hiltpoltstein – Gräfenberg – Nürnberg

Folgende Täler werden durchfahren: Weihersbachtal, unteres Püttlachtal, Ailsbachtal, oberes Wiesenttal, Leinleitertal, unteres Wiesenttal, Trubachtal

Das Interessanteste am Wege: Burg Hiltpoltstein, Teufelshöhle, Schöngrundsee, Sommerrodelbahn, Burg Pottenstein, Fränkische Schweiz – Museum Tüchersfeld, Sophienhöhle, Burg Waischenfeld, Burg Unteraufseß, Burg Greifenstein, Binghöhle, Basilika und Burg Gößweinstein, Burg Egloffstein

Motorradfahrer-Treff: Pottenstein, Oberailsfeld, Hochstahl, Heckenhof

Motorradfahren durchs Trubachtal

Franken bietet Bikern wunderbare Blicke auf ursprüngliche Natur, schmale Täler, sonnige Wiesen, Mittelgebirgszüge. Traumhafte Strecken laden im Motorradparadies Fränkische Schweiz zu spritzigen Touren ein. Entdecken Sie die Fränkische Schweiz mit dem Motorrad, sie ist wegen der engen kurvenreichen Strecken eines der reizvollsten und interessantesten Gebiete Deutschlands, ein wahres Paradies für Motorradfahrer. 

Damit Motorradfahren auch in der Zukunft Spaß macht und keine weiteren Verkehrsbeschränkungen kommen bzw. die Bevölkerung dem Motorradfahren nicht negativ gegenüber steht, setzen wir verantwortungsbewußtes Fahren vorraus. 

Geeignete Touren stellen wir Ihnen vor: 

Aus Richtung Forchheim kommend

Forchheim lockt mit dem Pfalzmuseum und der idyllisch von Häusern gesäumten Wiesent.  - Kersbach - Effeltrich (1000jährige Linde) - Kunreuth (Schloß nicht zu besichtigen)  - Weingarts, vorbei an Streuobstwiesen, die aufwändig gepflegt werden, und aus deren Ernte die feinsten Obstbrände entstehen,geht es weiter Richtung Walkersbrunn. Auf Landstraßen, die sich durch eine ungemein grüne Landschaft schlängeln, laden Dörfer mit ihren typischen Fachwerkhäusern und den privaten Brauereigaststätteen zur Einkehr ein. Gräfenberg (Stadt mit Stadttoren, Turmuhrenmuseum, Einkehren)- Hiltpoltstein (Brennerei, Burg nicht zu besichtigen) - Obertrubach - Egloffstein (Burg) - Wichsenstein (Aussichtspunkt) - Bieberbach - Kleingesee - Stadelhofen - Gößweinstein, mit der prächtigen Wallfahrtsbasilika und der über dem Ort thronenden Burg. 

In Behringersmühle präsentiert sich das Wiesenttal, tief eingeschnitten, wird es an vielen Stellen von hoch aufragenden Felsen flankiert  - Tüchersfeld (Fränkische Schweiz Museum) - Pottenstein (Altstadt, Teufelshöhle, Brauerei)- Kirchenbirkig - Regenthal - Weidenhüll - Soranger - Bärnfels (Bikertreff)- Obertrubach - Egloffstein (Burg Egloffstein)- Pretzfeld (Brauerei, Brennerei)- Weilersbach - Forchheim (Brauereien und Kellerwald)

Täler: Trubachtal, Püttlachtal, Trubachtal

Aus Richtung Bamberg kommend

Bamberg - Pödeldorf - Litzendorf - Tiefenellern (Brauerei) - Leibarös - Huppendorf (Brauerei) - Königsfeld - Steinfeld - Hollfeld - Aufseß - Heckenhof (Brauerei) - Hochstahl (Brauerei)- Nankendorf - Waischenfeld - Behringersmühle - Gößweinstein - Bärnfels - Obertrubach - Hiltpoltstein (Brennerei) - Gräfenberg (Brauerei) - Igensdorf - Dachstadt - Weingarts - Gosberg. 

Eine Besonderheit ist die Ehrenbürg, auch Walberla genannt. Schon seit frühgeschichtlicher Zeit ist es besiedelt. Die Ehrenbürg besteht aus dem 532 Meter hohen Rodenstein und dem 512 Meter hohen Walberla, das von einer im 17. Jahrhundert, erste Nennung um 1350) Kapelle gekrönt wird.  - Forchheim (Brauerei, Bierkeller) - Altendorf - Bamberg

Täler: Ellertal, Aufseßtal, Wiesenttal, Trubachtal, Regnitztal

Aus Richtung Kulmbach kommend

Kulmbach - Weismain - Kleinziegenfeld - Stadelhofen - Treunitz - Königsfeld - Huppendorf (Brauerei) - Hohenpölz - Oberleinleiter (Brauerei) - Burggrub - Heiligenstadt (Brauerei) - Gasseldorf - Streitberg - Muggendorf - Behringersmühle - Tüchersfeld - Pottenstein Haselbrunn - Hohenmirsberg - Poppendorf - Freiahorn - Kirchahorn - Oberailsfeld (Brauerei) - Behringersmühle - Waischenfeld - Nankendorf - Hochstahl (Brauerei) - Heckenhof (Brauerei) - Aufseß - Hollfeld - Krainach - Woonsees - Sanspareil - Thurnau - Kasendorf - Kulmbach

Täler: Kleinziegenfelder Tal, Leinleitertal, Wiesenttal, Püttlachtal, Haselbrunntal, Ailsbachtal, Aufseßtal, Kainachtal

Aus Richtung Nürnberg kommend

Neunkirchen am Brand mit der gotischen St. Michaelskirche doer Effeltrich mit der romantischen Wehrkirche St. Georg. 

Motorrad-Museum in Möchs bei Obertrubach

Einblicke in die Entstehungsgeschichte des motorisierten Zweirades erleben Sie hier im Motorrad-Museum. 150 fahrbereite Motorräder sind zu sehen. Herr Brünner, der Initiator und Sammler der Motorräder führt durch die Räume. 

Das Museum ist täglich von 9-11 Uhr und von 13-18 Uhr geöffnet. Gruppen nach Absprache. 

Ruth Ebensfeld

Erstellt | Geändert