Eventagentur Jobst Events aus Bayreuth

Auf der Suche nach dem perfekten Event mit Jobst Events

Mark Zimmermann

Erstellt | Geändert

"Je schlimmer die Location, desto besser können wir unsere Phantasie spielen lassen“, sagt Evelyn Jobst. Die Bayreuther Eventmanagerin hat Bayern online interessante Einblicke in unvergessliche Genuss- und Erlebniswelten gewährt.   

Jobst Events - Die Eventagentur aus Bayreuth

Hochzeitstisch von Jobst Events

Jobst Events in Bayreuth

Hochzeitsfeiern
Firmenevents
Kulturveranstaltungen

Planung, Ortsbegehung, Dekoration

Das sind nur drei von sehr vielen Aufgabenbereichen, die Evelyn Jobst als Geschäftsführerin von Jobst.Events erfüllen muss. Dass es sich hierbei um keine Ein-Frau-Show handeln kann, ist klar. „Ich bekomme die Anfragen mit Budgetvorgaben und muss entscheiden, wie und auch wo sich eine Veranstaltung am besten realisieren lässt. Ich bin sehr froh, nach so langer Zeit ein breites Netzwerk an fachkundigen und ideenreichen Unterstützern zu haben.“

„Bayreuth aufmöbeln ...“

Angefangen habe alles vor ungefähr 30 Jahren. „Gemeinsam mit einer Freundin beschloss ich, Bayreuth ein bisschen aufzumöbeln“, erzählt Jobst und schmunzelt. „Das zum Abbruch freigegebene ‚Hotel Post‘ Ecke Bahnhof-/Schillerstraße erschien uns perfekt zu sein für die Ausrichtung einer Modenschau. Ein Künstler hat zeitgleich seine Bilder ausgestellt und ein Lokal das Catering geliefert.“ Aufgrund der Lage und des fast schon großstädtischen Erscheinungsbildes war das ehrwürdige Hotel bereits vor dem Ersten Weltkrieg ein idealer und beliebter Treffpunkt für Festspielsolisten. Im Postgarten kamen die Bühnengrößen zusammen, um zu musizieren und zu feiern. Lang ist’s her. Und das erfolgreiche Ereignis rund um Modenschau und Kunstausstellung war leider nur eine kurze Episode.

Eventdesign nach Ihren Wünschen

Jobst Events gestaltet Ihr Event bis ins kleinste Detail.

Moon, moon, blue moon

Gleichwohl hatten die beiden Freundinnen Blut geleckt. Bald schon machten sie sich daran, einen Ball im Park des Schlosses Fantaisie abzuhalten. „Vielleicht waren wir etwas zu ehrgeizig“, erinnert sich Jobst, „unser Ziel, die Zeit der Markgrafen aufleben zu lassen, mit Kutschen, die das Schloss anfuhren, und Originalkostümen ging leider fehl.“ Aber das Engagement wurde dennoch belohnt, denn die Stadt Bayreuth hat dem Team in der Folge die Ausrichtung der alljährlichen Festbälle anvertraut. „Blue Moon“, so lautete das erste Motto. „Wir nehmen uns mindestens drei Tage Zeit, die Räume zu schmücken. Vor ein paar Jahren habe ich die Auswirkungen des Sturmtiefs Angela genutzt und im Hofgarten abgerissene Äste und Blätter eingesammelt, die ich dann als Dekorationsmaterial in der Stadthalle verwendet habe.“   

 

5Fragen an Eventmanagerin Evelyn Jobst

1.

Frau Jobst, wie kamen Sie auf die Idee, ein eigenes Eventunternehmen zu gründen?

Ich liebe das Dekorieren und die Organisation. Das war schon früher so, bei Kindergeburtstagen oder Hochzeiten im Freundeskreis. Vor etwa 30 Jahren habe ich gemeinsam mit einer Freundin beschlossen, im nicht mehr genutzten Hotel Post am Bahnhof eine Modenschau abzuhalten. Das war der Startschuss.

2.

An welche großen Events erinnern Sie sich gerne?

Die achttägige Hochzeit eines befreundeten Paares auf Ibiza war phantastisch: der Strand, alle Gäste in Weiß - und der Vollmond. Schön und gelungen war auch der 70. Geburtstag eines Unternehmers. Alles begann mit einem Konzert der Sopranistin Edita Gruberová im Markgräflichen Opernhaus und endete dann stil- und kostümgerecht im Hoheitengärtchen des Bayreuther Hofgartens.

3.

Wie wird ein Event im Detail geplant?

Das ist unterschiedlich und orientiert sich auch immer an den Vorstellungen meiner Auftraggeber. Bleiben wir bei den Hochzeiten: Im Idealfall spiele ich die Wedding Planerin mit einem festem Budget. Vom Kleid bis zur Location zeichne ich, sofern das gewünscht ist, verantwortlich. Natürlich immer nur in Absprache mit den Klienten. Das kribbelt, wenn man so einen Auftrag anvertraut bekommt.  

4.

Wie lassen Sie sich inspirieren?

Ich verreise gerne, in die Bretagne, nach Italien. Ich atme die fremden Kulturen, genieße die Landschaften. Ich bin viel mit dem Foto unterwegs und sammle regelmäßig Motive, die ich später vielleicht wieder nutzen kann.   

5.

Welche Ereignisse wünschen Sie sich für die Zukunft?

Alleine Bayreuth hat viele spannende Orte, die ich noch nicht in Szene gesetzt habe, wie zum Beispiel die Wilhelminenaue oder die Wiesen an der Bürgerreuth oberhalb des Festspielhauses.  Neue Ideen und Orte, die mich beflügeln würden.  

Highlights

Jobst Events Evelyn Jobst
Eventplanerin Evelyn Jobst
  1. Hochzeitsfeiern

    Von der Hochzeitstorte über die Tischdekoration bis zum Abschiedsgeschenk plant und organisiert Evelyn Jobst Ihre Hochzeitsfeier aus einem Guss. Und das so, dass sie zu Ihnen passt.

  2. Firmenevents

    Mit einem Gespür für Stil und Stimmung kreiert Jobst Events mit Ihnen festliche Zusammenkünfte der Extraklasse,  komplett von der ersten Idee bis zum Shuttleservice in der Nacht.

  3. Kulturveranszaltungen

    Ob Ball der Stadt Bayreuth, Klassik am See oder Edita Gruberová im Opernhaus, seit vielen Jahren sorgt Evelyn Jobst in Bayreuth, Franken und der Region für Gänsehautmomente und Gesprächsstoff.

Auf der Suche nach dem perfekten Event mit Jobst Events

"Das kribbelt, wenn man so einen Auftrag bekommt"

Schön und hilfreich ist es, dass man in Bayreuth gar nicht lange suche muss, um an ausgefallene, idyllische Orte zu gelangen, an denen Hochzeiten oder runde Geburtstage gefeiert werden können. Man denke da nur an den Röhrensee, auf dem Jobst mit ihrem Team mittels einer Seebühne bereits einen Opernabend präsentiert hat. Oder eben an den Hofgarten. Evelyn Jobst erinnert sich gerne an eine arabische Hochzeit im Hoheitengärtchen vor dem Neuen Schloss. „Wir haben Pagoden aufgestellt, mit goldenen Tischtüchern geschmückt und eine orientalische Band engagiert. Eine Bauchtänzerin verzauberte die Gäste. Und auch die Speisen waren wie aus Tausendundeiner Nacht.“ Spannende Aufträge dieser Art beflügelten sie. Die Inspiration komme oft von ganz alleine, wenn sie ein Thema höre oder eine Landschaft erkunde. „Wenn ich im Urlaub bin, vorzugsweise in der Bretagne oder in Italien, mache ich Fotos, sammle Motive und Stimmungsbilder. Wer weiß, vielleicht kann ich meine Eindrücke bald schon bei einem Fest zur Geltung bringen.“

Mehr Informationen zu Jobst Events finden Sie hier:

Ihre Anfrage bei Jobst Events

Bei mit * markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Mark Zimmermann

Erstellt | Geändert

Mark Zimmermann ist Gründer von Bayern-online.de und schreibt das Blog Quergereist.de

Interview: Mark Zimmermann
Text: René Becher
Produktion: Birgit Tauscher