Sport & Freizeit

Gleitschirmfliegen in Neumarkt

Oliver Lewe

Erstellt | Geändert

Drachen- und Gleitschirmfliegen

Neumarkt von oben: Bildimpressionen von Werner Waffler. Diesen Traum erlebt man nur beim Drachen- oder Gleitschirmfliegen
Neumarkt von oben: Bildimpressionen von Werner Waffler. Diesen Traum erlebt man nur beim Drachen- oder Gleitschirmfliegen. Zum vergrößern einfach anklicken.

 

Die heutige Generation der Gleitschirme und Flugdrachen ist sicher und ausgereift.

Mit eigener körperlicher Geschicklichkeit, mit Leichtigkeit und frei wie ein Vogel lautlos durch die Luft gleiten - diesen Traum erlebt man nur beim Gelitschirm- oder Drachenfliegen!

Der Flugdrachen:

Es können mittlerweile Strecken bis zu 500 km nur mit Hilfe thermischen Aufwinden zurückgelegt werden. Das Faszinierende an diesen Fluggeräten ist die schlichte Bauweise. Das Gestell, welches aus speziell für den Flugzeugbau entwickelten Aluminiumrohren besteht, wird von einem Segeltuch umspannt.
 
Vor der Zulassung zum Tandemfliegen, muss der Pilotmehrere Testverfahren durchlaufen. Wie z.B. Belastungstests, Tests über Flugeigenschaften etc.,  welche durch den Deutschen Hängegleiterverband DHV im Auftrag des Luftfahrt Bundesamtes ausgeführt werden.
 
Um die Sicherheit auch weiterhin zu gewährleisten, muss das Fluggerät auch jedes Jahr zum TÜV, wo es auf Herz und Nieren überprüft wird.


Alles über das Drachen- und Gleitschirmfliegen finden Sie hier:

Drachen u. Gleitschirmfliegen in Neumarkt i.d.OPf.
XC-Flatlands Gleitschirm- u. Hängegleiterverein Streckenfliegen im bayrischen Flachland   Kontakt: Werner Klaus, Kantstr. 27, Neumarkt i.d. Opf.
Tel: 0171/6561604

Oliver Lewe

Erstellt | Geändert