Mord im Volksbad – Dadord Franggn

Erstellt | Geändert

Mord im Volksbad – Dadord Franggn. Eine Kriminalkomödie von Julia Kempken im Nürnberger Theater Rote Bühne. Spieltermine am Samstag, 05.06.2021 um 21 Uhr (PREMIERE) und Sonntag, 06.06.2021um 19 Uhr

Ein neuer Frankentatort wird gedreht, im noch unrenovierten und morbiden Jugendstil-Volksbad in Nürnberg. Es soll der beste Tatort aller Zeiten werden. Mystisch, tiefgründig, mit unerwarteten Wendungen, voller Überraschungen und grandioser Darsteller*innen – konzipiert von einem visionären Regisseur, der richtig großes Kino vor Augen hat.

Doch die fränkische Bodenständigkeit, behördliche Auflagen und diverse Empfindlichkeiten seiner Schauspieler*innen bereiten ihm so manche Fallstricke. Das Drama nimmt seinen Lauf und es entstehen Szenen, die an Situationskomik kaum zu überbieten sind, getoppt nur noch von sprachlichen Missverständnissen – denn der Regisseur ist kein Franke… Und dann ist da plötzlich eine echte Leiche in der Frauen-Schwimmhalle.

Keiner verlässt den Tatort, besser gesagt den Drehort, denn jede*r könnte der*die Mörder*in sein!

Regie: Patrick L. Schmitz – www.patrickschmitz.de

Autorin und Ausstattung: Julia Kempken

Spieltermine am Samstag, 05.06.2021 um 21 Uhr (PREMIERE) und Sonntag, 06.06.2021 um 19 Uhr. 

Eintritt ab: 18,- €*

*Corona-bedingt haben wir gestaffelte Preiskategorien eingeführt, die von der Gruppengröße abhängig sind, um eine etwas höhere Auslastung des Theatersaals zu ermöglichen. Die hier angegebene günstigste Preiskategorie gilt für Gruppen von 8 – 10 Personen. Mehr zu den Veranstaltungen und Preiskategorien unter: www.rote-buehne.de

Lesen und hören Sie hier ein Interview mit der Intendantin der Roten Bühne, Julia Kempken: 

bayern-online.de/nuernberg/erleben/interviews/theater-rote-buehne-nuernbergs-gemuetlichstes-kleinkunsttheater

Erstellt | Geändert