Mord im Volksbad – Dadord Franggn

Erstellt | Geändert

Mord im Volksbad – Dadord Franggn. Eine Kriminalkomödie von Julia Kempken im Nürnberger Theater Rote BühneSpieltermine ab 10. Juli 2021

Ein neuer Frankentatort wird gedreht, im noch unrenovierten und morbiden Jugendstil-Volksbad in Nürnberg. Es soll der beste Tatort aller Zeiten werden. Mystisch, tiefgründig, mit unerwarteten Wendungen, voller Überraschungen und grandioser Darsteller*innen – konzipiert von einem visionären Regisseur, der richtig großes Kino vor Augen hat.

Doch die fränkische Bodenständigkeit, behördliche Auflagen und diverse Empfindlichkeiten seiner Schauspieler*innen bereiten ihm so manche Fallstricke. Das Drama nimmt seinen Lauf und es entstehen Szenen, die an Situationskomik kaum zu überbieten sind, getoppt nur noch von sprachlichen Missverständnissen – denn der Regisseur ist kein Franke… Und dann ist da plötzlich eine echte Leiche in der Frauen-Schwimmhalle.

Keiner verlässt den Tatort, besser gesagt den Drehort, denn jede*r könnte der*die Mörder*in sein!

Regie: Patrick L. Schmitz – www.patrickschmitz.de

Autorin und Ausstattung: Julia Kempken

Spieltermine am Samstag, 05.06.2021 um 21 Uhr (PREMIERE) und Sonntag, 06.06.2021 um 19 Uhr. 

Weitere Spieltermine: 

Sa, 10.07.21 um 21 Uhr

So, 11.07.21 um 19 Uhr

Sa, 14.08.21 um 21 Uhr

So, 15.08.21 um 19 Uhr

Termine in Herbst/Winter 2021:

Sa, 09.10.21 um 20 Uhr

So, 10.10.21 um 18 Uhr

Mi, 29.12.21 um 19 Uhr

Eintritt ab: 18,- €*

*Corona-bedingt haben wir gestaffelte Preiskategorien eingeführt, die von der Gruppengröße abhängig sind, um eine etwas höhere Auslastung des Theatersaals zu ermöglichen. Die hier angegebene günstigste Preiskategorie gilt für Gruppen von 8 – 10 Personen. Mehr zu den Veranstaltungen und Preiskategorien unter: www.rote-buehne.de

Lesen und hören Sie hier ein Interview mit der Intendantin der Roten Bühne, Julia Kempken: 

bayern-online.de/nuernberg/erleben/interviews/theater-rote-buehne-nuernbergs-gemuetlichstes-kleinkunsttheater

Erstellt | Geändert