20.11.2019

von B° RB

Wie?book

Die Info- und Beratungsnachmittage der Bücherei Prien finden wieder regelmäßig statt

Die Bücherei Prien hat mit Christina Nöth eine zusätzliche Unterstützung im Team gefunden. Einmal monatlich gibt sie bei dem Info- und Beratungsnachmittag "Wie?book" praktische Tipps

Am Freitag, 22. November 2019 von 15 bis 18 Uhr können Ratsuchende wieder Unterstützung und Hilfe im Umgang mit ihrem Tablet-PC oder eBook-Lesegerät bekommen. Das „neue Lesen“ ist etwas anders, weil bei eBooks immer auch Technik im Spiel ist. 

Damit der Einstieg etwas leichter fällt, führt die neue „Wie?book“-Beraterin Christina Nöth Mitglieder der Bücherei Prien und die, die es noch werden wollen in die Welt der eBooks ein. Für die praktische und zielgerichtete Beratung sollte jeder sein eigenes Tablet, Laptop oder den eigenen eBook-Reader mitbringen. Teilnehmer die noch nicht über ein Gerät verfügen, erhalten von Christina Nöth eine individuelle Kaufberatung. Außerdem können sich die Einsteiger über die Onleihe „biblioload“ der Bücherei Prien informieren (ausgenommen Kindle-Geräte). 

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Passend zum Thema

Erstmals fand im Werk2 des Bikepark Samerberg das Bayerische Outdoor Fim Fest (BOFF) statt

Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen

Figurentheater für Kinder am 28. Juli, 15 Uhr, in Kloster Seeon

Mehr aus der Rubrik

Im Rahmen der "Priener Geschichten" lässt die Prien Marketing GmbH Einheimische zu Wort kommen, die die junge und alte Geschichte der Seegemeinde für den Leser ganz neu erfahrbar macht

Teilen: