29.01.2019

von B° RB

Rettet die Bienen!

Bayreuth: Eintragungszeiten für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Bayreuther Rathaus

Von Donnerstag, 31. Januar, bis Mittwoch, 13. Februar, läuft auch in Bayreuth die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“, bekannt auch unter der Bezeichnung „Rettet die Bienen!“. 

Der allgemeine Eintragungsraum für die Stadt Bayreuth wird im Erdgeschoss des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, Zimmer 001, eingerichtet. Der Zugang ist barrierefrei. Eintragungen sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr, mittwochs von 8 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr möglich. Für die Bewohner der Bayreuther Alten- und Pflegeheime, die Patienten der Krankenhäuser sowie die Insassen der Justizvollzugsanstalt werden in den dortigen Räumlichkeiten gesonderte Eintragungsmöglichkeiten angeboten.

Zur Eintragung müssen Stimmberechtigte ihren Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Das Stimmrecht kann nur einmal und nur persönlich ausgeübt werden. Eine Stellvertretung ist unzulässig. 

Es besteht keine Möglichkeit, die Eintragung brieflich zu erklären, sie kann auch nicht zurückgenommen werden.

Passend zum Thema

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach alternativen Bestattungsformen deutlich angestiegen

Kulturentwicklungsplan auf den Weg gebracht - Bürgerbeteiligung ausdrücklich erwünscht

Grundsätzlich sollten nur schwer verletzte oder stark untergewichtige Tiere in menschliche Obhut genommen werden

Mehr aus der Rubrik

Stadtrat wählt Benedikt M. Stegmayer zum Kulturreferenten der Stadt Bayreuth

Teilen: