10.10.2019

von B° RB

Eine ganz heiße Nummer 2.0

Komödie von Rainer Kaufmann. Ab 3. Oktober 2019 im Cineplex Bayreuth. Bayern online verlost 4 Eintrittskarten

Eine ganz heiße Nummer 2.0

In Marienzell ist der Wurm drin: Die Leute ziehen weg, die Touristen kommen nicht mehr, es gibt keine Arbeit und keine Kinder. Niemand interessiert sich mehr für das Dorf, denn ohne High Speed Internet ist man heutzutage abgeschrieben, quasi ein niemand. Doch eine schnelle Leitung ist nicht in Sicht: 

Zu wenig Einwohner und zu hohe Kosten. Während die Männer sich erfolglos durch die Landschaft graben, um die Kabel selbst zu verlegen, haben die Freundinnen Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) eine ganz andere Idee: Das große Preisgeld beim Tanzwettbewerb im benachbarten Josefskirchen!

Eine heiße Sohle aufs Parkett legen und mit dem Gewinn die teure Internetleitung anzahlen – das wäre gleichzeitig noch die beste Werbung für Marienzell! Aber das Trio hat die Rechnung ohne Moni (Franziska Schlattner) gemacht, denn die intrigante Frau des Bürgermeisters will das Preisgeld mit ihrem „hochanständigen“ Trachtenverein ebenfalls abräumen

EINE GANZ HEISSE NUMMER 2.0 - Komödie 

Regie: Rainer Kaufmann

Darsteller: Gisela Schneeberger, Rosalie Thomass, Bettina Mittendorfer, Jorge González, Felix von Manteufel, Franziska Schlattner, Matthias Ransberger, Tristan Seith, Günther-Maria Halmer

Verlosung von Bayern-online

Sie möchten eine von vier Eintrittskarten für den Film "Eine ganz heiße Nummer 2.0" gewinnen? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu. So geht's: Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff: Schneeberger an:

verlosung@bayern-online.de

Bitte geben Sie unbedingt Ihre vollständige Adresse an.

Einsendeschluss ist der 18. Oktober 2019. Unter allen Einsendungen werden die Gewinner ermittelt.

Passend zum Thema

Größter Comedy-Wettbewerb Deutschlands im ZENTRUM Bayreuth

Sparkasse Bayreuth Comedy- und Kabarett-Herbst: Luise Kinseher – Mamma Mia Bavaria

Sparkasse Bayreuth Comedy- und Kabarett-Herbst: "Rainald Grebe – Das Elfenbeinkonzert" - Er tut es wieder: Vier Jahre nach seinem letzten Solo setzt sich Rainald Grebe wieder allein ans Klavier

Mehr aus der Rubrik

Ho ho ho! Bei unserer letzten Open Jam Session des Jahres wird es wieder weihnachtlich!

Brauerei Gebr. Maisel KG. Anmeldestart zum 18. Maisel's FunRun am 17. Mai 2020
. Neuer Zwergenlauf ergänzt die Kinder- und Bambiniläufe

Bayreuth ist die Stadt der starken Frauen, ob als Welterbe Schöpferin, Festspielleiterin, Oberbürgermeisterin, als Regierungspräsidentin oder Regionalbischöfin

Teilen: