22.07.2019

von B° RB

Heilpflanzen der Hildegard von Bingen

Ökologisch-Botanischer Garten der UNIVERISTÄT BAYREUTH. Führung am Mittwoch, 24. Juli 2019, 17.30 Uhr - Altes Wissen: Heilpflanzen der Hildegard von Bingen

Königskerze (Verbascum)

Im Ökologisch-Botanischen Garten (ÖBG) stehen 2019 die Arzneipflanzen und ihre lange Tradition in Botanischen Gärten im Fokus. Dazu werden den ganzen Sommer über eine Sammlung historischer Heilpflanzen aus der Klostermedizin der Hildegard von Bingen im Schwerpunktgarten im Nutzpflanzengarten präsentiert sowie entlang eines Parcours moderne Arzneipflanzen vorgestellt.

Am Mittwoch, den 24. Juli, widmet sich die Führung „Altes Wissen: Heilpflanzen der Hildegard von Bingen“ dem Schwerpunkt und stellt exemplarisch wichtige Pflanzen aus dem Werk der bekannten Klostermedizinerin vor.

Darunter befindet sich zum Beispiel die Königskerze. Ihre Anwendung wurde empfohlen bei Erkrankungen der Atemwege und bei „schwachem traurigem Herzen“ (Depressionen). 

Beginn der Führung ist um 17.30 Uhr am Eingang des Gartens. Eintritt frei.

Königskerze (Verbascum)

Passend zum Thema

Botanischer Garten an der Uni Bayreuth: Ökumenische Andacht am Teich mit dem Swahili Chor Bayreuth am Mittwoch, 12. Juni, und spiritueller Spaziergang mit afrikanischen Klängen

Blumen, Antiquitäten, Kunst, Kulinarik und vieles mehr – das Gartenfest Schloss Eyrichshof verspricht ein abwechslungsreiches Programm in atemberaubender Kulisse

Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth: Führung "Mulmhöhle & Silphie"

Mehr aus der Rubrik

Der ÖBG zum Kennenlernen: Allgemeine Gartenführung. Freier Eintritt am Sonntag, 20. Oktober, 14:00 Uhr

Ökologisch-Botanischer Garten der Universität Bayreuth. Führung am Sonntag, 1. September 2019, 10 Uhr: Pflanzliche Haushaltshelfer aus Omas Zeit

"Mit tausend Schritten durch die Erdgeschichte: Gesteine im ÖBG" - Führung im Botanischen Garten der Uni Bayreuth

Teilen: