Kulmbach Trails

Erstellt | Geändert

FrankenwaldSteigla, Waldwege und -pfade sowie fordernde Anstiege warten am Sonntag, 24. Oktober 2021, bei den "Kulmbach Trails" auf laufbegeisterte Teilnehmer. 

Seit mehreren Jahren gastierte die bundesweite Laufserie „Trails4Germany“ im Herbst in der Bierstadt Kulmbach und lockte zahlreiche Sportler aus Nah und Fern. Letztes Jahr fiel die Veranstaltung coronabedingt aus und auch dieses Jahr musste die Münchener Agentur PlanB als Veranstalter der Laufserie die Herbstevents absagen.

Das „Crazy Runners Team Frankenwald“ hatte die „Trails4Germany“ im Jahr 2017 in die Region geholt und war seitdem bei der Organisation zu einem großen Teil involviert. Auch für dieses Jahr waren die Planungen schon angelaufen und als das Team von der Absage erfuhr, kam postwendend das Angebot der „verrückten Läufer“ an die Stadt Kulmbach, doch an dem geplanten Veranstaltungstag ein eigenes Laufevent auf die Beine zu stellen. Die Idee der „Kulmbach Trails“ war geboren!

Die umtriebige Laufgemeinschaft der Crazy Runners hofft jetzt natürlich auf jede Menge laufbegeisterte Teilnehmer, damit die Mühen und auch das Veranstalterrisiko belohnt werden. Von jedem gezahlten Startgeld gehen zudem 2,50 Euro an einen guten Zweck. Start und Ziel wird wie gewohnt am Marktplatz Kulmbach sein. Der Zeitplan sieht vor, dass man sich dort ab 11:00 Uhr sein Starterpaket abholen kann bzw. Nachmeldungen macht, bevor um 13:00 Uhr die Langstrecke mit 26  Kilometern und um 13:30 Uhr die Kurzstrecke mit ca. 13,5 Kilometer startet. Die Streckenführungen der Vorjahresveranstaltungen wurden etwas modifiziert und fordern auf beiden Strecken den Teilnehmern mehr Höhenmeter ab.

Anmeldungen & Informationen unter: www.crazyrunners-frankenwaldtrail.de

Erstellt | Geändert