Vier gute Skigebiete außerhalb von Bayern - Skigebiet mit Lift

Vier gute Skigebiete außerhalb von Bayern

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Zugegebenermaßen ist Bayern unumstritten eine der besten Destinationen für Skifahrer aus Deutschland. Zum einen ist keine Reise ins Ausland erforderlich, zum anderen gibt es im Freistaat viele gut präparierte Skipisten. Letzteres ist angesichts der verschiedenen Skigebiete alles andere als verwunderlich. Um nur ein Beispiel zu nennen: Garmisch-Partenkirchen ist eine weltberühmte Wintersportmetropole, in der sogar Skifahren an der Zugspitze – dem höchsten Berg Deutschlands – möglich ist. Allerdings heißt das nicht, dass Skifahrer nicht auch außerhalb von Bayern gute Skigebiete finden können. Tatsächlich befinden sich einige davon sogar im nahen Ausland und 4 gute Alternativen möchten wir hier vorstellen.

Flachau

Flachau gehört zu den bestbesuchten Wintersportgebieten in Österreich. Der Heimatort des Olympiasiegers Hermann Maier bietet schließlich sage und schreibe 760 Pistenkilometer. Es ist somit selbsterklärend, dass ein facettenreiches Ski- und Snowboardangebot vorliegt. Die Region Flachau lässt sich in mehrere Skigebiete unterteilen, aber das Snow Space Salzburg ist für viele Skifahrer der unumstrittene Favorit. Das liegt jedoch nicht nur an den zahlreichen Pisten, sondern natürlich auch an den 60 Skihütten. Sie alle laden zu unvergesslichen Après-Ski-Partys ein. Wie wäre es mit einem heißen Jagertee?

Laax

Das Skigebiet Laax umfasst neben dem eigentlichen Laax auch die Ferienorte Falera und Flims, womit es das größte zusammenhängende Wintersportgebiet in Graubünden ist. Im Gegensatz zu einigen anderen Destinationen liegt der Fokus jedoch nicht auf Skifahrer, sondern auf Snowboarder. Da es hier ganze vier Fuhrparks gibt, handelt es sich um die beste Snowboarding-Destination in der ganzen Schweiz.

Zermatt

Laax mag zwar bei Snowboardern die Nummer Eins sein, aber geht es nur um Skifahren, ist Zermatt – zumindest in der Schweiz – nach wie vor die beste Wahl. Die Destination am Fuß des imposanten Matterhorns ist unter anderem für ihre hohe Schneesicherheit bekannt. Wer einen unvergesslichen Skiurlaub plant, kann davon ausgehen, dass das Wetter in Zermatt mitspielt. Selbst das Sommerskigebiet hat immerhin noch bis zu 20 Pistenkilometer zu bieten. Damit ist es das größte Sommerskigebiet in ganz Europa.

Montafon

Das gerade einmal 39 Kilometer lange Tal in Vorarlberg zieht Jahr für Jahr zahlreiche Touristen aus Deutschland und der Schweiz an. Insgesamt sind es um die zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr. Die Popularität kommt nicht von ungefähr, denn trotz der geringen Größe gibt es hier fünf verschiedene Skigebiete und 230 Abfahrtskilometer. Selbst für Abwechslung ist gesorgt. Neben Wintersport punktet der Ort nämlich auch mit seiner einzigarten Kultur: Es gibt traditionelle Montafoner Tracht, Montafonertische aus der Zeit um 1700 und mit dem Montafoner Haus sogar einen eigenen Haustyp. Interessant ist zudem der Montafoner Sauerkäse, der bereits seit dem 12. Jahrhundert hergestellt wird.

Trotz dieser schönen Destinationen möchten Sie Ihren Skiurlaub weiterhin in Bayern verbringen? Wir verstehen das und helfen Ihnen bei der Planung gerne weiter. Wenn Sie wollen, können Sie über unser Portal jederzeit nach gemütlichen Unterkünften  oder  leckeren Restaurants suchen. Generell finden Sie bei uns allerlei nützliche Informationen für einen Aufenthalt in Bayern. Wenn Sie eine unvergessliche Zeit erleben möchten, sind Sie hier also genau richtig.

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Tobias Wringer Internetmarketing & SEO