Shisha, das etwas andere Geschenk

Shisha, das etwas andere Geschenk

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Für einen Orientfan ein passendes Geschenk zu finden, ist gar nicht so schwer. Neben den Klassikern wie Gewürzen, Wandbildern oder orientalischem Schmuck kann eine Shisha ein ganz besonderes Geschenk sein. Geht es nur um ein reines Dekoelement, reicht es, eine hübsche Shisha auszuwählen. Ansonsten findet man inzwischen noch diverses Zubehör an Mundstücken, Tabaksorten und Aromen. Und je nachdem, ob das Geschenk für einen Einsteiger, einen Fortgeschrittenen oder einen Profi-Shisha-Raucher ist, kann zwischen den unterschiedlichsten Varianten von günstig bis exklusiv gewählt werden.

Herkunft und Tradition der Shisha

Die oft sehr kunstvollen Wasserpfeifen haben ihren Ursprung vermutlich im antiken Iran oder Indien. Die Bezeichnung Shisha leitet sich vom persischen Begriff „schische“, also Glas ab und bezeichnet den Glaskorpus als auch die Wasserpfeife als Ganzes. Die Shisha, wie wir sie heute kennen, entwickelte sich zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert in Persien. Das Rauchen in Gemeinschaft wurde in vielen orientalischen Ländern ein wichtiges Symbol der Gastfreundschaft. In der Wasserpfeife wird üblicherweise Tabak mit einem dazu gemischten Aroma geraucht. Der Kolonialismus brachte die Shisha in die westliche Welt. Aber erst Ende des 20. Jahrhunderts wurde sie als exotischer Rauchgenuss im besonderen Kreis immer beliebter und Shisha-Bars schossen in Großstädten aus dem Boden wie Pilze.

Funktion der Wasserpfeife

Die Shisha hat einen Aufbau aus unterschiedlichen Teilen. Der Hauptbestandteil ist das Wassergefäß aus Metall, Acryl oder Glas. Darauf befindet sich die Rauchsäule mit Anschlüssen für die Rauchschläuche, die aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein kann, dann der Kopf, der Tabak aufnimmt. Rauchstoffe können aromatisierter Shishatabak oder nikotinfreie aromatisierte Alternativen sein. Damit diese verdampfen können, wird glühende Kohle benötigt. Die Shisha sollte regelmäßig gepflegt werden, damit man immer perfekten Rauchgenuss erleben kann.

Verschiedenste Shishas

Wer eine shisha kaufen möchte, um jemandem damit eine Freude zu bereiten, hat die Qual der Wahl. Sehr einfache moderne Modelle gibt es schon zu sehr günstigen Preisen in Läden oder dem Internet zu kaufen. Da die Anzahl der Shisharaucher in den letzten Jahren aber stark gestiegen ist, wird auch die Auswahl an Wasserpfeifen immer größer. Nicht nur die Funktion, sondern auch das Design und die verwendeten Materialien können unterschiedlicher nicht sein. Bei luxuriösen Varianten sind die Preise nach oben hin offen. Besondere Formen oder außergewöhnliche Materialien wie Glas, Edelstahl oder gar Carbon lassen das Herz eines richtigen Shishafans höherschlagen.

Umfangreiche Auswahl an Zubehör

Entweder als Zugabe zur Wasserpfeife oder als eigenständiges Geschenk gibt es eine riesige Auswahl an Tabak und Tabakalternativen in den exklusivsten Geschmacksrichtungen. Aber auch Ersatzmundstücke mit Extrakühlung oder LED machen das besondere Raucherlebnis noch exklusiver. Zubehör wie Kohle-Anzünder, Kohlezange, Siebe oder Reinigungsbürsten vervollständigen das umfangreiche Angebot. Wer gleich einen gemeinsamen gemütlichen Kochabend mit anschließendem gemeinsamem Rauchen verschenken möchte, findet sehr einfach auch noch ein passendes orientalisches Kochbuch.

Fazit

Einem Shishafan eine außergewöhnliche Wasserpfeife oder dazugehöriges Zubehör zu schenken, macht diesem eine besondere Freude. Tipp: Der Karton mit der Shisha unterstreicht das spezielle Geschenk, wenn man ihn in einen orientalischen Stoff oder Packpapier mit orientalischem Muster eingewickelt. So wird dieses Präsent garantiert ein echter Hingucker bei jeder Feier.

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Tobias Wringer Internetmarketing & SEO