CBD Spray als Alternative zu CBD Öl

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

CBD Spray eignet sich durch seine bequeme Verabreichung für die Reise. Weitere Vorteile liegen im Geschmack und in der Dosierung.

CBD Spray als praktische Alternative für unterwegs

CBD (Cannabidiol) ist längst nicht mehr nur ein Lifestyle-Produkt. Der nicht berauschende Wirkstoff der weiblichen Hanfpflanze hat inzwischen in vielen Branchen Eingang gefunden. Aufgrund seiner beruhigenden, entzündungshemmenden, krampflösenden und schmerzlindernden Eigenschaften wird CBD in der Kosmetik zu Cremes verarbeitet, die das Hautbild verbessern. Als Nahrungsergänzungsmittel und in der Naturheilkunde wird es aufgrund seiner reichhaltigen Nährstoffbasis als Öl angeboten. Für therapeutische Zwecke ist es als Medikament, in Blütenform oder als Bestandteil von Medizinalhanf auf Rezept erhältlich, um psychotische Krankheiten und chronische Schmerzen zu lindern. 

Inzwischen kann CBD auch als Spray gekauft werden. In dieser praktischen Darreichungsform eignet es sich besonders für unterwegs oder auf Reisen.

Was genau ist CBD Spray?

Ein CBD Spray ist im Wesentlichen das gleiche Produkt wie ein CBD Öl. Dabei wird der Behälter anstatt einer Pipette mit einem Pumpsystem ausgestattet. Es vereinfacht die Einnahme für denjenigen Anwender, der die Effekte von CBD schnell erleben möchte. 

 

Inhaltsstoffe 

CBD Sprays werden in der Mehrheit als Vollspektrum-Produkte vertrieben. Dabei bleiben alle Wirkstoffe (Cannabinoide) der Hanfpflanze erhalten. Allerdings darf es nicht mehr als 0,2 % des berauschenden Wirkstoffes THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten, der dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) unterliegt. Dann ist das Spray nur auf Rezept erhältlich. Weitere Inhaltsstoffe sind mit Terpenen (natürliches Pflanzenaroma) und Flavonoiden (natürlicher Pflanzenfarbstoff) zu nennen. 

CBD wird immer einem Trägeröl beigegeben. Wenn dazu hochwertige Hanf-, Leinsamen- oder Kokosöle verwendet werden, enthält CBD Spray zusätzlich zahlreiche Mineralien, Vitamine und essenzielle Fettsäuren. Einige Hersteller reichern ihre Sprays außerdem mit unterschiedlichen Kräuterextrakten an, um den Geschmack und die Wirkung zu optimieren. Je nach Rezeptur kommen dafür u. a. die Pfingstrosenwurzel, Süßholzextrakte, chinesischer Liebstöckel und Amarant infrage. Wer ein Bioerzeugnis kauft, kann davon ausgehen, dass es pestizidfrei daherkommt. Zudem sollte darauf geachtet werden, ob und welche Konservierungsstoffe im Produkt enthalten sind.


Warum soll man CBD Spray benutzen?

Ein leicht einnehmbares CBD Spray erweitert das Spektrum der Produkte, welches dem körperlichen Wohlbefinden auf natürlichem Wege Vorschub leisten. Je nach Hersteller und pflanzlichen Inhaltsstoffen besitzen CBD Sprays unterschiedliche Anwendungsgebiete. Allgemein dient es zur Beruhigung von Körper und Geist und fördert die Konzentration. 


Vor- und Nachteile von CBD Spray 

Ein Mundspray kann überall schnell und bequem angewandt werden und nimmt wenig Platz in Anspruch. Zudem lässt es sich punktgenau dosieren. Daher eignet sich CBD Spray hervorragend für unterwegs oder für die Urlaubsreise. CBD Spray ist zudem in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Durch die diversen Kräuterextrakte sind viele wichtige Mikronährstoffe enthalten. 

Leider sind die Sprays bisher nur in niedrigen CBD-Konzentrationen bis 10 % erhältlich.


Wie wirkt CBD Spray?

Ähnlich wie CBD Öl oder Kristalle entfaltet das CBD im Spray seine Wirkungen im menschlichen Endocannabinoid-System (ECS). Dieses ist über den ganzen Körper verteilt und im Gehirn, dem Nervensystem, dem Magen- und Darmtrakt sowie den Knochen und dem Immunsystem besonders ausgeprägt vorhanden. Das ECS ist u. a. für die Informationsweiterleitung der Organe zum Gehirn verantwortlich. Diese wird über die Nervenzellen gewährleistet. 

Dabei docken sich Botenstoffe an sogenannten Rezeptoren an, die sich an den Enden der Nervenzellen befinden. Die Botenstoffe können Gefühle und Emotionen steuern, indem sie bestimmte Rezeptoren blockieren oder aktivieren. CBD nun wird vom Organismus als Botenstoff erkannt und entfaltet seine Wirkung an den Rezeptoren, indem es z. B. die Schmerzweiterleitung hemmt oder die Ausschüttung von Glückshormonen wie Dopamin oder Serotonin fördert.


Tipps für die Anwendung und Dosierung von CBD Spray

Die Einnahme von CBD Spray erfolgt über den Mund. Am besten eignet sich die Stelle unter der Zunge. Es wird empfohlen, die Flüssigkeit ca. 20 Sekunden im Mund zu halten und nicht sofort zu schlucken. Dann gelangen Wirkstoffe über die Mundschleimhaut in die Blutbahn und entfalten ihre Effekte innerhalb weniger Minuten.

Die jeweilige Dosierung hängt von mehreren Faktoren ab. Zu bedenken sind das eigene Körpergewicht und der allgemeine körperliche Zustand. Experten empfehlen, erst mit einer niedrigen Dosierung zu beginnen und diese dann Schritt für Schritt zu steigern, bis sich die gewünschten Wirkungen einstellen.

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Tobias Wringer Internetmarketing & SEO