Bayerns schönste Zeiten

Bayerns schönste Zeiten!

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Das von Bergen umgebene Bayern verfügt nicht nur über eine wundervolle Landschaft, auch die Bayern selbst sind ein lustiges Völkchen. Gefeiert wird nicht nur zu Zeiten des Oktoberfestes. Rund ums Jahr gibt es immer wieder interessante Events und Festlichkeiten, die auch Besucher von weiter weg anlocken. Ob aus dem restlichen Teil Deutschlands oder dem Ausland, wer zünftig feiern möchte, ist in Bayern gut aufgehoben. Dazu lädt die Region auch jederzeit Urlauber ein, die sich gerne sportlich betätigen. Die bayerischen Alpen laden im Frühling und Sommer zum Wandern ein, im Herbst zu gemütlichen Fahrradtouren und im Winter zum Skifahren und Snowboarden. Auf einigen Bergen befinden sich noch die typisch urigen Alpenhütten, auf denen gut und gerne gefeiert wird. Wer sich im Sommer abkühlen möchte, kann nicht nur im Bodensee schwimmen gehen. Dieser lädt wie viele andere bayerischen Seen auch zu Bootstouren ein. Denn Bayern hat nicht nur schöne Seiten, sondern auch wunderschöne Zeiten lassen sich hier verbringen!

Schöne Gärten

Neben der typisch bayrischen Landschaft, die zur Erholung einlädt, sind auch viele Bayern darauf bedacht ihren Garten schön zu gestalten. Vom Blumenbeet bis hin zum Hochbeet und kleinen Gemüsegarten gibt es viele Ideen den Garten schön zu gestalten. Als Ruheoase und kleine Highlights im Garten dienen auch interessante Terrassen und Pools. Besonders bei den aufgestellten Pools, die im Winter eingelagert werden können, lohnt es sich eine Poolleiter zu nutzen um besser ins kühle Nass hineinsteigen zu können. Im Sommer, wenn die Badestrände voll sind, lohnt es sich einen eigenen Pool im Garten zu haben. Doch es gibt auch Poolleitern, die für einen festen Pool geeignet sind. Diese helfen dann nicht beim hinauf, sondern hinabsteigen. Ein fester Pool wird in einer Kuhle eingegraben und sollte aus hochwertigen Materialien bestehen, damit die Freude daran lange erhalten bleibt. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Poolleitern, die sich nicht nur in der Beschaffenheit für den Pool unterscheiden. Es gibt sie aus Edelstahl mit ebenso gefertigten Stufen, aber auch aus Kunststoff oder Edelstahlleitern mit Kunststoffstufen. Da gibt es für jeden Geldbeutel die geeignete Leiter.

Typisch Bayerisch

Urlauber in Bayern sind oft überrascht vom zünftigen und deftigen Essen. Denn die Bayern haben doch so ihre Eigenarten. Wer weiß schon, was eine Jause oder Brotzeit ist? Diese kann ein jeder Bayer auf seiner Terrasse genießen. Besonders nach dem Planschen im Pool. Für Urlauber eignet es sich stets eine Brotzeit auf Wanderungen dabei zu haben, wenn der Hunger stärker ist als das nächste Restaurant liegt. Doch auch viele bayerische Restaurants bieten eine Brotzeit oder Jausenzeiten an. Dies ist nichts anderes, als eine Pause, in der Brot mit Wurst, Käse und meist saure Gurken genossen wird. Besonders auf Wanderungen hat ein Bayer oft seinen Obstler dabei. Dieser ist eine Art kleiner Schnaps, die sich viele Bayern gönnen, wenn sie den Berggipfel erreicht haben. Eine kleine Belohnung nach anstrengender und doch schöner Zeit. Es lohnt sich in Bayern unterwegs zu sein. Selbst für die Bayern selbst. Diese haben natürlich das Glück nach jeder Zeit am Abend im Garten zu grillen und im Pool sich abzukühlen. Kann es etwas Schöneres geben, als die Berge aus dieser Perspektive zu genießen?

Tobias Wringer

Erstellt | Geändert

Tobias Wringer Internetmarketing & SEO