Priener Kunstspaziergang

Erstellt | Geändert

Priener Kunstspaziergang – auf den Spuren der zeitgenössischen Kunst.

Am Sonntag, 15. Mai 2022, um 14 Uhr können Interessierte an einem Kunstspaziergang mit Gerhard Märkl teilnehmen und mehr über die bis heute lebendige „Künstlerlandschaft Chiemsee“ erfahren. Zahlreiche zeitgenössische Maler:innen und Bildhauer:innen schufen und schaffen sehenswerte Kunstwerke.

In der Ortsmitte von Prien am Chiemsee ziehen zahlreiche künstlerisch gestaltete Brunnen, Häuserfassaden und Skulpturen den Blick des aufmerksamen Spaziergängers auf sich. Bei dem zirka zweistündigen Kunstspaziergang mit Gerhard Märkl erfährt man Interessantes über die Künstler:innen und die verwendeten Techniken.

Die gesellige Tour beginnt am Heimatmuseum, Valdagnoplatz 2. Eine Anmeldung ist im Tourismusbüro Prien erforderlich, maximale Teilnehmeranzahl sind 20 Personen. 

Anmeldung und weitere Informationen im Tourismusbüro Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet.

Detaillierte Auskünfte kann man aus dem Heft „Führungen 2022“ entnehmen. In der 18-seitigen Broschüre „Kunstort“ ist eine bunte Palette reichhaltiger Kunsterlebnisse zusammengefasst. Änderungen vorbehalten.

Erstellt | Geändert