Beethoven Dekade II: Satz und Gegensatz

Erstellt | Geändert

Beethoven Dekade II: Satz und Gegensatz. Erzählkonzert mit Stationen aus Beethovens Leben mit Prof. Michael Wessel im Kammermusiksaal bei Steingraeber Bayreuth Montag, 25. Oktober 2021 um 19 Uhr 30. 

Der Bayreuther Pianist und Professor Michael Wessel spielt die 32 Klaviersonaten Ludwig van Beethovens in 8 Konzerten in jährlichem Abstand von Beethovens 250. Geburtsjahr 2020 bis zu seinem 200. Todesjahr 2027: die "Beethoven-Dekade".

Wessel gibt in seinen Erzählkonzerten interessante Einblicke in Beethovens jeweilige Lebensumstände und erklärt die Besonderheiten der einzelnen Werke - spannend und kurzweilig auch für Klassik-Neulinge. Die Konzertreihe begann am 26. und 27. Oktober 2020 mit den drei Sonaten op. 2 und den beiden Sonaten op. 49 unter dem Motto "Aufbruch und Ausbruch". 

Michael Wessel ist Professor für Klavierspiel, Liedbegleitung und Methodik an der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth und konzertiert in zahlreichen Ländern Europas und im Nahen Osten als Solist, Liedbegleiter und Kammermusiker. Er veröffentlichte Bücher über Interpretieren und Üben u.a. beim Bärenreiter-Verlag, seine CDs wurden in allen deutschen Rundfunkanstalten und vielen Printmedien besprochen.

  • Beethoven Sonate Op. 10 Nr. 1 c-moll
  • Beethoven Sonate Op. 10 Nr. 2 F-Dur
  • Beethoven Sonate Op. 10 Nr. 3 D-Dur

Jeweils mit Moderation.

Konzertkarten erhältlich im Klavierhaus Steingraeber, Tel. 0921-64049

VVK 22 €. Schüler & Studierende immer 5 €,  Eintritt frei für Kinder unter 14 J. in Begleitung Erwachsener

Veranstaltungsort: Kammermusiksaal im Steingraeber Haus, Steingraeberpassage 1, 95444 Bayreuth

www.steingraeber.de

Erstellt | Geändert