18.09.2017

von B° JZ

Wellnessurlaub in Bayern

Golf ist nun einmal einer der schönsten Sports dieser Welt und wenn man zusätzlich noch Wellness genießen kann, ist ein perfekter Tag in Bayern garantiert.

Am 30. September ist es wieder einmal soweit: BGC & Friends laden zum Golfturnier ein. BGC ist der Behindertengolfclub Deutschlands. Bei dem Turnier, das von Quellness Golfresort mit organisiert wird. Die Teilnehmer, egal ob mit oder ohne Behinderung, erhalten Sonderkonditionen auch in den Hotels Das Ludwig und Maximilian. Sicher sind auch wieder viele Zuschauer dabei, die das Event besuchen und die Atmosphäre genießen. Golf ist nun einmal einer der schönsten Sports dieser Welt und wenn man zusätzlich noch Wellness genießen kann, ist ein perfekter Tag in Bayern garantiert.

Bayerns Charme erleben


Wer an Bayern denkt, dem kommen sicherlich dichte Wälder in den Sinn, aber auch das Oktoberfest und das Hofbräuhaus in München. Fest steht, dass Bayern bei Touristen aus aller Welt beliebt ist. Mehr und mehr Besucher entscheiden sich dafür, die hochwertigen Angebote im Wellnessbereich in Bayern zu nutzen und in traumhafter Umgebung ihre Batterien neu aufzuladen. Die Natur Bayerns wirkt wie kaum eine andere Umgebung in Deutschland beruhigend und stimulierend zugleich. In den vergangenen Jahren haben sich viele Hotels in Bayern auf das Wellness-Segment konzentriert und es gibt nun ein sehr ausgewogenes und vielseitiges Angebot an unterschiedlichen Wellnesshotels. Manche setzen auf den Beauty-Aspekt, andere bieten Wellness für Kinder und Familien an, während wieder andere, wie zum Beispiel die Quellness Hotels auf eine Mischung aus Wellness und Golf ausgerichtet sind und damit aktive Menschen aller Altersgruppen ansprechen.

Bayern verspricht Erholung und Natur


Für viele Besucher vor allem aus dem restlichen Deutschland ist Bayern der Inbegriff von Urlaub und traditionellem Brauchtum. Wer Trachten und naturbelassene Wälder und Wiesen erleben will, der ist in Bayern genau richtig. Aber längst müssen Bayernfans nicht mehr auf Luxus und High Tech verzichten. Neben den traditionellen Ferien auf dem Bauernhof bieten zahlreiche hochwertige Hotels alle Annehmlichkeiten der modernen Welt in der schönen Umgebung der bayrischen Naturlandschaft. Die Thermalquellen im Südosten Bayerns tragen ihren Teil dazu bei, das Wellnesserlebnis zu etwas ganz besonderem und typischem zu machen. Heilwässer, die zum Teil aus Tiefen von bis zu 1.500 Metern aufsteigen, haben eine regenerierende und belebende Wirkung auf den Körper. Der Trend geht zum hochwertigen Wellnessangebot, wobei auch alte asiatische Weisheiten in Form von Yoga und Reiki Einzug ins vermeintlich traditionelle Bayern gehalten haben. Der Kunde ist König und fast alle sind von dem neuen und modernen Bayern begeistert. Exklusivität ist das Stichwort und das Konzept geht auf, denn gerade Hotels wie das Maximilian mit seinem allumfassenden Wellnesspackage für Paare, Alleinreisende und Familien bringt die Menschen dazu, den Luxus in vollen Zügen zu genießen und dabei ihrem Körper wie auch ihrer Seele etwas Gutes zu tun.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik


Walhalla in Donaustauf feiert 175-jähriges Jubiläum

Umweltgütesigel des Deutschen Alpenvereins für Priener Hütte und DAV-Sektion Prien

Oberstaufen Tourismus. Allgäuer Herbstversprechen: "Mir hond obheiter"

Teilen: