18.04.2017

von B° (MZ)

Partyurlaub in München – Zwischen dem Trubel der Wies’n und bayrischer Ruhe

icht ohne Grund ist München eine der beliebtesten Partystädte in Deutschland und lädt das ganze Jahr über zu einem unvergesslichen Partyurlaub ein.

Partyurlaub in München – Zwischen dem Trubel der Wies’n und bayrischer Ruhe

Ein Urlaub in Bayern – Die meisten Menschen denken da zuerst an Bier oder den klassischen Wanderurlaub. Dabei hat Bayern insbesondere mit seiner Hauptstadt München auch für Partywillige allerhand Tolles zu bieten. Nicht ohne Grund ist München eine der beliebtesten Partystädte in Deutschland und lädt das ganze Jahr über zu einem unvergesslichen Partyurlaub ein. Wir verraten Ihnen, wo Sie in München besonders gut feiern können und worauf Sie bei Ihrem Partyurlaub in München achten sollten. 

Nicht nur zum Oktoberfest eine Reise wert

München gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen in Deutschland. Die Weltoffenheit der Münchner ist enorm und Partygäste sind immer willkommen. Besonders in der Biergartensaison ist die bayrische Hauptstadt für Partywillige sehr zu empfehlen. Sie findet ihren Abschluss im größten Volksfest Europas, dem Oktoberfest. Sie müssen aber gar nicht bis zum Oktoberfest 2017 mit Ihrem Partyurlaub in München warten, denn auch vor und nach der Wies’n hat die Landeshauptstadt Bayerns allerhand zu bieten. 

Anreise – Am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Natürlich können Sie mit dem Auto nach München fahren, wenn Sie Ihre Bewegungsfreiheit nicht einbüßen und die Stadt ohne öffentliche Verkehrsmittel erkunden möchten. Empfehlenswert ist jedoch die Anreise mit der Bahn. Der Münchner Hauptbahnhof ist sehr zentral gelegen und ideal an den Nahverkehr angebunden. Auch der Flughafen von München ist sehr gut mit den kleineren und größeren Flughäfen Deutschlands vernetzt, sodass eine Anreise per Flugzeug ebenfalls denkbar ist. Tipp: Buchen Sie Ihre Bahn- und Flugtickets am besten online, um sich Rabatte zu sichern. 

Die richtige Unterkunft für Partyurlauber – Von preiswert bis gehoben ist alles möglich

Natürlich brauchen Sie für Ihren Partyurlaub in München auch die passende Unterkunft. Sie sollte vor allem zentral gelegen sein. Viele Partygäste entscheiden sich für eine günstige Pension, ein Hostel oder eine Jugendherberge. Wir können das aber nur bedingt empfehlen, denn die niedrigen Preise müssen Sie meist mit einem Verzicht auf jeglichen Komfort bezahlen. Und was ist ärgerlicher, als mitten in der Nacht von der Partytour in ein hartes, muffiges Bett zu fallen und keinen Schlaf zu finden? 

Damit Sie bei Ihren Übernachtungen in München genug Energie für die anstehenden Partynächte tanken können, empfehlen wir Ihnen ein zentral gelegenes Hotel mit mindestens drei Sternen. Ein Insider-Tipp ist das 4-Sterne Best Western Plus Hotel Erb in Parsdorf bei München. Es handelt sich hierbei um ein Hotel der Erbhotels, das Ihnen alle Ausstattungs- und Service-Leistungen der gehobenen Hotellerie bietet. Partywillige bevorzugen es vor allem wegen der zentralen Lage, denn von hier aus sind es nur:

  • 7 Kilometer bis zur Neuen Messe München
  • 15 Kilometer bis zum Hauptbahnhof
  • 23 Kilometer bis zum Flughafen

Auf jeden Fall sollten Sie Ihr Hotelzimmer rechtzeitig buchen, denn gerade in der Biergartensaison, zum Oktoberfest oder an Silvester sind die Münchner Hotels schon lange im Voraus ausgebucht.

Ein kultureller Start ins Münchner Nachtleben

Eine lange Partynacht in München können Sie mit einem kulturellen Programm beginnen. Irgendwo in der Stadt gibt es immer Kabarettisten, eine Theateraufführung, eine Operette oder ein Musical. Falls Sie lieber entspannt in das Münchner Nachtleben starten wollen, gönnen Sie sich einfach in einem der zahlreichen Kneipen, Restaurants oder Biergärten rund um den Marienplätz ein kühles Weißbier. 

Nachtleben in München – Diese Clubs sind einen Besuch wert

Danach stürzen Sie sich am besten im Club P1 ins Nachtleben Münchens – sofern Sie rein gelassen werden. Dieser Szene Club ist nicht nur für die regelmäßigen Besuche populärer Fußballstars bekannt, auch andere internationale Berühmtheiten besuchen den Club gerne, wenn sie in München sind. Falls Sie lieber nicht mit den Reichen und Schönen feiern möchten, können Sie in der Milchbar in der Sonnenstraße vorbeischauen oder den Club Harry Klein besuchen. In Letzterem erscheinen die Gäste nicht im Anzug, sondern feiern ganz lässig mit T-Shirt und Bierflasche. Selbstverständlich finden Sie in München noch viele andere angesagte Clubs – insbesondere im Bereich der Sonnenstraße in der Innenstadt werden Partywillige fündig.

Immer wieder ein Highlight: Silvester in München

Darüber hinaus ist München auch an Silvester eine Reise wert. Für einen unvergesslichen Jahreswechsel bietet die Metropole unzählige Möglichkeiten. Die größte Party wird immer auf der „Theresienwiese“ abgehalten und als „Tollwood Silvesterparty“ bezeichnen. Auch das Hotel Erb bietet ein Silvester-Arrangement mit zwei Übernachtungen und einem 6-Gang-Silvester-Gala-Menü am Silvesterabend. Zudem finden in den folgenden Bars und Clubs an Silvester Veranstaltungen statt, die Sie besuchen können:

  • Paulaner 
  • 089 Bar
  • Postpalast

Das Feuerwerk ist im Zentrum besonders gut zu sehen. Die meisten Partyveranstalter organisieren aber ein extra Feuerwerk, sodass Sie den Ort Ihrer Party nicht verlassen müssen. Aber Vorsicht: Gerade an Silvester gibt es in München einen regelrechten Kampf um die freien Taxis. Bestellen Sie sich daher rechtzeitig ein Taxi – am besten nicht nur eins, das Sie zur Party bringt, sondern auch eins, das Sie später wieder abholt.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Parken am Flughafen war noch nie besonders günstig. Wer in den Urlaub oder auf Geschäftsreise starten will, muss an den meisten großen Flughäfen in Deutschland tief in die Tasche greifen.

Erstes Tourismuskonzept für die Stadt Forchheim

Pottensteiner Erlebnismeile auch 2017 ein Zugpferd in der Fränkischen Schweiz. Durchwegs positive Stimmung bei der jährlichen Abschlussbesprechung

Teilen: