04.09.2017

von B° JZ

Die schönsten Wanderwege im Allgäu

Das Allgäu ist ein idyllisches Paradies für Wanderer, die Region verfügt über unzählige Wanderstrecken.

Das Allgäu ist ein idyllisches Paradies für Wanderer, die Region verfügt über unzählige Wanderstrecken. Diese sind extrem abwechslungsreich und sehr gut markiert, sodass sich auch ortsfremde Besucher gut zurechtfinden können. Mal geht es hoch hinaus auf die Bergkämme, entlang der anspruchsvollen Himmelsstürmer Route. Dann geht es beschaulich vorbei an Wasserläufen und sogar enorm in die Tiefe, wie zum Beispiel beim Starzlachklamm. Zur Auswahl stehen sowohl gemütliche Spaziergänge als auch anstrengende Routen, manche davon sind sogar von Klettersteigen durchzogen. Die Rundwanderwege sorgen für facettenreiche Eindrücke während der Wanderung. Wenn die ganze Familie unterwegs ist, dann bieten sich gut ausgebaute Wege an, die mit Kinderwagen genutzt werden können. Auch Rollstuhlfahrer können gesonderte Wanderstrecken befahren und sich am grandiosen Naturschauspiel erfreuen. Wer als Hobby gerne Tiere beobachtet, der sollte abseits gelegene Routen bevorzugen.

Wanderrouten für verschiedene Ansprüche
Die Auswahl der Wanderroute sollte ausgehend vom persönlichen Fitness- und Gesundheitszustand erfolgen. Wer auch daheim nur wenig Sport treibt, der sollte mit gemütlichen und überschaubaren Wanderungen beginnen. Das eher hügelige Alpenvorland bietet Anfängern leichte Touren, genauso wie die vielen Täler der Umgebung. Wanderer können in diesen Regionen eine atemberaubende Aussicht auf die umgebende Berglandschaft genießen. Als Abkühlung locken die vielen Badeseen zu einem erfrischenden Badevergnügen ein, dazu gehören unter anderem der Hopfensee, der Weissensee, der Grosse Alpsee und der Grüntensee. Wagemutige Gipfelstürmer werden magisch von den höchsten Bergen der Region angezogen, beispielsweise vom Hochvogel, Großen Krottenkopf oder der Mädelegabel. Kletterfreudige Abenteurer zieht es in den Breitachklamm oder in das Eistobel. Bei der großen Auswahl an Wanderstrecken ist garantiert für jeden Anspruch und jedes Niveau etwas dabei. Entlang der Routen erwarten den Wanderer zahlreiche Hotels mit einem gemütlichen Gastzimmer. Auf diese Weise lassen sich über Nacht neue Kräfte auftanken, um weitere Strecken in Angriff zu nehmen.

Mit der Familie auf Wandertour
Wer mit der ganzen Familie und inklusive kleinen Kinder unterwegs ist, der muss die Wanderroute besonders spannend gestalten. Die felsigen Schluchten bieten dem Nachwuchs majestätische Einblicke in die Bergwelt, ohne diesen körperlich zu sehr zu fordern, zum Beispiel die Pöllatschlucht. Wenn sich die Eltern dazu noch unterhaltsame Spiele und Rätselgeschichten einfallen lassen, dann ist das Interesse der Kinder garantiert dauerhaft geweckt und keiner jammert. Für Familien mit kleinen Kindern bieten sich die Wanderungen an der Alpspitze bei Nesselwang und an der Bärenfalle bei Immenstadt an. Diese lassen sich mit einer spritzigen Abfahrt über die Sommerrodelbahn kombinieren, sodass die Kinder beim Spaßfaktor auf ihre Kosten kommen.

Das Allgäu auf Wanderwegen erkunden Im südlichen Ostallgäu liegt der malerische Ort Füssen, von hier lohnt sich eine Besteigung der umgebenden Berge, dazu gehören der Säuling und der Tegelberg. Dem Wanderer bietet sich eine einzigartige Aussicht auf das Alpenvorland, bis tief hinein in die Ammergauer Alpen. Wer es etwas anspruchsvoller mag, der sollte das Oberallgäu erkunden, diese Region ist deutlich bergiger. Dem fortgeschrittenen Wanderer bieten sich unzählige Möglichkeiten für Wandertouren, die alle Schwierigkeitsgrade umfassen. In der Nähe von Sonthofen ragt der Burgberg in die Höhe, von dort lässt sich der Grünten erklimmen, der als Wächter des Allgäus bekannt ist. Vom Nebelhorn geht über das Laufbacher Eck bis hin zum Giebelhaus, durch die faszinierende Bergwelt der einmaligen Allgäuer Alpen. Eine ganz spezielle Wandertour ist die Beschreitung der Nagelfluhkette, diese führt vom Hochgrat bei Oberstaufen vorbei bis zum Mittag bei Immenstadt.

 

 

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

1.10.2017: Oberpfälzer Seenland-Wandertag in Neunburg vorm Wald

Auf Wanderschaft durch raschelndes Laub – Herbstwandern mit der Prien Marketing GmbH

Jodeln und Wandern zur Dandlbergalm mit Erich Sepp

Teilen: