25.02.2017

von B° (MZ)

Laminat oder Echtholzparkett

Ein Holzfußboden verleiht einer Wohnung auf natürliche Weise Wärme und Gemütlichkeit. Denn Holz ist zeitlos schön.

Laminat oder Echtholzparkett

Ein Holzfußboden verleiht einer Wohnung auf natürliche Weise Wärme und Gemütlichkeit. Denn Holz ist zeitlos schön. Ein Boden von echtem Holz ist häufig in älteren, traditionsbewussten Häusern anzutreffen, während in neuen Wohnungen oft das kostengünstigere Laminat verwendet wird. Wenn man Laminat und Holzparkett miteinander vergleicht, findet man auf beiden Seiten Vor- und Nachteile.

Kosten

Der Ausgaben für Ihren Lieblingsholzfußboden könnten Ihr Budget vielleicht sprengen. Deshalb sollten Sie die Preise für Laminat und Parkett vergleichen und dann entscheiden, welcher Boden für Sie in Frage kommt.

Parkett besteht aus echtem Holz. Die Höhe seines Preises ist abhängig von der Holzart. Exotische Hölzer sind kostspieliger als einheimische. Sowohl der Materialpreis als auch die Verlegung sind bedeutend teurer als beim Laminat.

Holzlaminat besteht aus einer Holzfaserplatte auf die dann ein Dekorpapier, welches Holzstrukturen aufweist, aufgeklebt wird. Sowohl seine Anschaffung als auch die Verlegung ist im Vergleich mit Parkett bedeutend billiger. Falls man ein wenig handwerkliches Geschick besitzt, kann man Laminat auch selber verlegen. Auf dieser Seite finden Sie hierzu eine Anleitung.

Strapazierfähigkeit

Parkett ist sehr empfindlich gegen Kratzer und weist schnell Abnutzungserscheinungen auf, wenn der Raum häufiger benutzt wird. Auch ist es schwieriger zu reinigen, da das Holz durch zu große Feuchtigkeit beschädigt werden kann. Da Parkett ein Naturprodukt ist, kann es durch die Einstrahlung von zu vielem Sonnenlicht verblassen. 

Laminat hingegen ist strapazierfähiger. Es ist einfacher zu reinigen und weniger empfindlich gegen Kratzer. Außerdem kann starkes Sonnenlicht ihm nicht schaden, denn es verfügt über einen in seine Oberfläche integrierten UV-Schutz. 

Erscheinungsbild

Ein Parkettboden sieht immer natürlich aus und ist von zeitloser Schönheit. Darüber hinaus wird durch ihn der Wert der Immobilie gesteigert. 

Laminat von niedriger Qualität hat eine sehr künstlich aussehende Holzmaserung. Jedoch sieht qualitativ hochwertiges Laminat Echtholzparkett zum Verwechseln ähnlich. Wichtige und nützliche Tipps, was sie beim Kauf, der Pflege und der Verlegung von Laminat alles beachten sollten, finden Sie auf dieser Seite

Reparaturmöglichkeiten

Irgendwann kommt immer der Zeitpunkt an dem ein Fußboden Spuren von kleinen Missgeschicken sowie Abnutzungserscheinungen aufweist und ausgebessert werden muss.

Parkett kann ganz einfach repariert werden, indem man die Unregelmäßigkeiten abschleift sowie Löcher und Risse mit Holzkitt zuschmiert und es anschließend wieder versiegelt. 

Bei dem modernen Klick-Laminat ist es möglich, eines der beschädigten Paneele auszutauschen. Doch es kann auffallen, wenn ein Paneel ersetzt wird, da der restliche Boden abgenutzter aussieht als das neu gekaufte Stück. 

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

NürnbergMesse mit drei Veranstaltungen an der "BFA" beteiligt. Greater Noida bei Neu-Delhi war erster Veranstaltungsort. Indische Baubranche profitiert von Regierungskampagne

Coburg Stadt und Land aktiv GmbH: Coburger Land will die Kraft der Sonne optimal nutzen

Teilen: