09.09.2016

von B° (MZ)

Das sind die drei beliebtesten Lebensmittel der Bayern

In München steht ein Hofbräuhaus ... Eins, zwei, suffa ... 
... und damit wären wir bereits bei dem ersten und beliebtesten Lebensmittel der Bayern...

Das sind die drei beliebtesten Lebensmittel der Bayern 

In München steht ein Hofbräuhaus ... Eins, zwei, suffa ... 
...

und damit wären wir bereits bei dem ersten und beliebtesten Lebensmittel der Bayern: Das Weißbier, das am beten aus der eigenen Brauerei im Maas genossen wird ... und zwar eins nach dem anderen. Bayern ist der einzige Bundesstaat der Republik, in dem das weiße Bier Tradition ist und zum bayrischen Lebensstil einfach dazu gehört. Das helle Weizen, wie das Weißbier der Bayern liebevoll genannt wird, ist ein Markenzeichen der Region und wird auch über das Oktoberfest hinaus in der Hauptstadt des Südens genossen. Das besondere am blonden Weizen ist, dass eine jede Brauerei Münchens ihr eigenes traditionelles Rezept hat. Damit wird auch der Genuss eines frisch gebrauten Blonden in einer der zahlreichen Brauereien entlang der Inn, am Fisch- und Michaelis Markt zu etwas ganz Besonderem. Das helle Weizen gehört zu Bayern und seinen traditionellen Lebensmitteln, wie so manch andere Leckerei aber wegzudenken ist es von der Tafel auf blau weißem Karo einfach nicht. Ein Maas auf das Weizenbier.

Zum großen Blonden die weiße Wurst


So typisch wie das Weißbier, so typisch auch die Weißwurst. Denn diese ist mittlerweile Kult ... und das über die Grenzen Bayerns und auch Deutschlands hinaus. Die Geschichte der aus Kalbsfleisch gekutterten Brühwurst geht übrigens bis zu Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. So zumindest die gern und stolz erzählte Anekdote der Münchner, nach der ein Wirt am Faschingssonntag aus Not am Schafdarm seine Wurst in Schweinedarm füllte und diese, aufgrund der feinen Beschaffenheit des Schweinedarms, brühte, statt zu braten. Seine Gästen waren begeistert. Seitdem wird auch über den Faschingssonntag die Wurst im Schweinedarm gebrüht ... zur klassisch traditionell gereichten Weißwurst gehört übrigens auch immer der klassische bayrische süße Senf. Einfach Lebensmittel für München online bestellen und ein deftiges, traditionelles Mahl aus Bayern genießen. Der süße Senf ist dabei auch ganz der Tradition nach hergestellt. Die Senfkörner werden dazu nur grob gemahlen und zu Teilen geröstet. Anschließend werden die Senfkörner mir Zucker und Apfelmus vermengt. Wenn man es genau nimmt, wurde süßer Senf übrigens das erste mal drei Jahre vor der ersten Weißwurst aufgetischt, auch wenn der süße Senf heute als typischer Weißwurstsenf bekannt ist. Komisch, diese Zufälle. Damals. 1854, hat Johann Conrad Develey übrigens zum süßen Senf ein gut gebratenes Stückchen Leberkäse verputzt. Ebenfalls eine Spezialität der Bayern. Sicherlich in den bayrischen kulinarischen Top 10, aber nicht unsere Nummer drei der beliebtesten Lebensmittel der Bayern.

Mein Herz schlägt für das Sauerkraut


... und das der Bayern auch. Das selbst angemachte Kraut, das bei jeder Familie etwas anders schmeckt, ist so bayrisch, wie ihr Herzog. Manchmal wird das Kraut mit fein geraspelten Äpfeln angesetzt, in anderen Fällen wird es mit Nelken und Zimt verfeinert. Doch das saure Kraut wird nicht alleine gegessen, sondern häufig als Beilage zur bekannten bayrischen Schweinshaxe gereicht. Diese kommt noch mit Kartoffelbrei und frischer Petersilie aus dem Garten. In Bayern und München isst man deftig und köstlich. Denn genau das ist es, das traditionelle bayrische Sauerkraut, dass auch zum salzigen Laugenbrezel schmeckt. 



Wie man bayrisch schlemmt, man schlemmt so richtig


Egal ob das Weißbier zur Weißwurst oder zur Haxe gereicht wird. Auch zum Sauerkraut mit Salzbrezel schmeckt das gefüllt Maas mit dem gebrauten Blonden. Wer nach bayrischer Sitte schlemmt, der schlemmt nicht nur rustikal, sondern auch vielfältig. Denn mit wenigen Gerichten, können zahlreiche Kombinationen gezaubert werden. München hat sich zur kosmopolitischen Metropole entwickelt. Ihrem Essen und ihrer Tradition ist sie sich aber treu geblieben: Ihrer gesunden Küche und die besticht mit Sauerkraut, Weißwurst, süßem Senf und einem Maas gefüllt mit Weißbier. Denn ... in München steht ein Hofbräuhaus, das serviert Weißwurst, Senf und Sauerkraut. Hier stoßt man mit dem Maas Glas an und lacht mit jeder man. Denn München und sein Hofbräuhaus, sind für viele ein neues Zuhaus. Wir stoßen an auf Tradition und Sitte, und setzen uns an die gedeckte bayrische Tafel ... wir folgen der Bitte. 

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Frischer Apfelsaft & Co mit alter Obstpresse selbstgemacht im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth ab Dienstag, den 26. September 2017 ab 8:30 Uhr

4.500 Gäste zelebrieren Biervielfalt beim CRAFT BRAUER FESTIVAL in Bayreuth

"Kulinarischer Herbst" für Inntal und Chiemgau in Bad Aibling eröffnet

Teilen: