09.03.2016

von Textilmuseum Helmbrechts B° RB

Alte Jeans wird zur Tasche

Upcyclingkurs im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts. Wiederholung des Kurses im Herbst 2016!

Jeans-Tasche

Einer abgelegten Jeans wird mit Hilfe von Bondaweb (= bemaltes Vliesofix) und Organza ein zweites Leben geschenkt - als robuste Einkaufstasche oder schicke Umhängetasche. Je nach mitgebrachter Materialmenge und Können entsteht eine kleinere oder größere Tasche - gefüttert, wattiert oder ungefüttert. Die Möglichkeiten sind groß: Einkaufstasche für Markt oder Supermarkt, Kuchentransporttasche, Laptoptasche bis hin zur Clutch - die Größe legt jeder Kursteilnehmer individuell fest.

Erst wird Vliesofix bemalt, Jeans- und Stoffteile werden zugeschnitten und anschließend geschichtet, gesteppt, bestickt und genäht. Wer schnell ist und eine einfache Form wählt, geht mit fertiger Tasche heim.

Der Kurs findet am Samstag, 12. März 2016, von 9.00-17.00 Uhr im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts unter der Leitung von Martina Robl statt. Es können Patchwork-Einsteiger und Fortgeschrittene mitmachen. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Die Materialliste ist online unter der Rubrik Kurse veröffentlicht.

Verbindliche Anmeldungen bitte spätestens zum 5. März 2016 unter Tel. 09252-92430 oder per info(at)textilmuseum.de.

Auf Grund der vielen Nachfragen wird der Kurs im Herbst wiederholt.

Passend zum Thema

Zwei Termine für den Familienflohmarkt Grombühl auf dem Wagnerplatz: 16. April 2016 und 15. Oktober 2016

Kurs "Schmuck filzen – leicht gelernt" mit Dunja Höpflinger am 6.3. 2016 von 14 – 17 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth

Auf Do-it-yourself-Projekte und eigene Geschenkideen ist jeder stolz

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: